Über den Luxury Train Club

Als Liebhaber von Bahnreisen gibt es ein ganz besonderes Schmankerl: die Mitgliedschaft im Luxury Train Club. Der Doppelclub „Luxury Train Club“ und „Train Chartering“ mit Sitz in Großbritannien hat die einzige Bahnreise-Website, die fast jeden Luxuszug der Welt vorstellt und auch verkauft. Zu jeder Zugreise findet man auf der Webseite eine ausführliche Beschreibung mit Bildern. Die Clubmitglieder können sich nicht nur informieren, sondern die Reisen auch gleich über den Luxury Train Club buchen. Als Mitglied erhält man oft sogar einen Rabatt auf den ausgeschriebenen Preis. Außerdem genießen die Mitglieder zusätzliche Vorteile, darunter zum Beispiel, dass sie während ihrer Zugreise auch mal kleine Geschenke vom Veranstalter erhalten. Die Mitglieder bekommen vom Club den kostenlosen, monatlichen Newsletter zugeschickt.
Pro Buchung muss nur ein Reisender Mitglied im Club sein, damit alle Teilnehmer von den Vorteilen der Mitgliedschaft profitieren können. Der Clubrabatt ist also pro Buchung für die ganze Buchung gültig. Mitglieder können die Listen aller Züge online durchforsten oder gleich den Club kontaktieren, falls man eine Frage haben sollte oder eine Buchung tätigen möchten. Der Luxury Train Club ist Agent für über 30 verschiedene, luxuriöse Züge auf der ganzen Welt. Der Club hat natürlich eine Webseite, die man unter www.luxurytrainclub.com finden kann. Auch ist der Luxury Train Club in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter präsent.

Wer es ganz exklusiv möchte kann sich über den Club auch einen ganzen Zug privat mieten. Die Schwester-Website „Private Rail Cars“ bietet diese außergewöhnliche Möglichkeit der privaten Zugvermietung. Solch ein Luxus hat natürlich seinen Preis, aber wer die Kosten von durchschnittlich US $ 9.000 pro Tag für den Zugcharter nicht scheut, kann sich hier sicher einen Kindheitstraum erfüllen

Die Betreiber

Zum Team des Clubs gehören der Mitbegründer Simon Pielow, ein selbstbezeugender „Trainvangelist“ für das neue Zeitalter der Schiene. Fay Lejeune ist ebenfalls Mitbegründer des Luxury Train Clubs. Anthony Lambert ist Verfasser des Newsletters. Er hat bereits sechs Bücher über Eisenbahnreisen geschrieben, darunter den Insight Guide „Great Railway Journeys of Europe“. Herr Lambert hat auf Schienen bereits über 40 Länder bereist.

Die Mitgliedschaft

Es ist ganz einfach, im Luxury Train Club Mitglied zu werden. Man meldet sich auf der Webseite des Clubs – www.luxurytrainclub.com – für den Newsletter an und schon ist man dabei. Es fallen keine Kosten an! Oder schreiben Sie eine Email an: info@luxurytrainclub.com. Der Club bekennt sich zum Datenschutz und versichert, Ihre privaten Mitgliedsdaten niemals an Dritte weiterzugeben.

Der Newsletter wird allen Mitgliedern monatlich zugestellt. Er enthält Sonderangebote und Neuigkeiten aus der Welt der Züge. Zusätzlich können Clubmitglieder, die sich für eine Zugreise interessieren, sich jederzeit kostenlos beraten lassen. Auf der Clubseite werden sämtliche Luxuszüge ausführlich vorgestellt und diese können dann auch direkt über den Club gebucht werden. Die Bezahlung Ihrer Reise ist ebenfalls ganz einfach und wird direkt über den Club abgewickelt. Mitglieder können entweder mit Kreditkarte oder per Überweisung zahlen. Akzeptiert werden Banküberweisungen in Euro, US Dollar, Australische Dollar, Britische Pfund und Südafrikanische Rand. Falls man seine Reise lieber mit der Kreditkarte zahlen möchte, kann man das sichere online Bezahlsystem des Clubs dazu nutzen. Der Club hat mit Sage Pay eines der sichersten Zahlungssysteme im Internet.